Kooperationen

In Hessen

Hessischer Floorballverband

Seit Oktober 2017 besteht eine Kooperation mit dem Hessischen Floorballverband

Stefan Schäfer, 2. Vorsitzender des Hessischen Floorballverbandes, ist Koordinator für SOH.

Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen e.V.

Seit Anfang 2020 besteht eine Kooperation mit der Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen. Bei der Weiterbildung von Übungsleitern, bei inklusiven Spiel- und Sportfesten, bei Fortbildungen für unsere Athleten können wir gewinnbringend für alle zusammen arbeiten und freuen uns sehr darauf. 

Die Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen e.V. setzt sich als anerkannte Landesorganisation für Weiterbildung gezielt für die Förderung von Bildung und Erziehung ein. Erwachsene und Heranwachsende sollen in die Lage zu versetzt werden, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu erneuern und zu vertiefen, um den Anforderungen gerecht zu werden, vor die sie im Leben, im Beruf und bei gesellschaftlichen Tätigkeiten gestellt sind. Die Erwachsenenbildung umfasst allgemeine, berufliche, politische, sportpolitische, kulturelle und wissenschaftliche Weiterbildung. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Angebote sind Bewegung, Gesundheit und Förderung des Ehrenamts.

Hochschule Fulda

Seit Anfang des Jahres 2020 besteht eine Kooperation mit der Hochschule Fulda. Mit ihrem Projekt RINKA hat die Hochschule bereits einige Kooperationspartner über die Region Fulda hinaus zusammen gebracht, die inklusive Bewegungs-, Sport- Gesundheits- und Freizeitangebote erstellen, ausbauen, evaluieren und im Hinblick auf eine sich verändernde Gesellschaft beobachten. Das derzeitige Projekt zielt auf ein gesundes Leben und soziale Nachhaltigkeit ohne Ausschluss von Minderheiten durch den Transfer von Forschungsergebnissen verschiedener Bewegungs-, Sport-, Gesundheits- und Freizeitangebote ab. Im Kern des Projektes steht der partizipative Auf- und Ausbau eines inklusiven Bewegungsangebotes in der Region. Der Hochschulsport Fulda sowie der Fachbereich Sozialwesen verfügen über vielfältige Erfahrungen (und Auszeichnungen) in den Bereichen Gesundheit, Gesundheitsförderung, Behindertensport und Inklusion

 

Netzwerk Fair Play Hessen / Sozialstiftung des Hessischen Fußballs

Special Olympics Hessen e.V. ist seit Januar 2024 Mitglied im Netzwerk Fair Play Hessen und bekennt sich damit ausdrücklich zum „Leitbild für Integration und Gewaltprävention“ des Hessischen Fußball-Verbandes.

 

Zur Website von Fair Play Hessen

 

 

Auf Bundesebene

Internationaler Bund (IB)

Der Internationale Bund (IB) ist seit 2018 Mitglied von Special Olympics Deutschland. Ziel des IB-Engagements ist es, auch auf diesem Weg die Chancengerechtigkeit aller hier lebenden Menschen mit Behinderungen zu fördern.

zum vollständigen Artikel

Lions Club

Im Rahmen des Kongresses der deutschen Lions vom 14. – 17. Mai 2015 in Bamberg unterzeichneten Barbara Grewe, Governorratsvorsitzende der deutschen Lions Clubs 2014/15, und der Erste Vizepräsident von SOD, Dr. Bernhard Conrads, sowie Albin Hofmayer,  Athletensprecher von Special Olympics Bayern, einen Kooperationsvertrag.

zum vollständigen Artikel