1. Special Olympics Hessen Landeswettbewerb Klettern 2022

Am 05. November 2022 findet im DAV Kletter- und Boulderzentrum Fulda der 1. Landeswettbewerb Klettern, organisiert von Special Olympics Hessen und dem DAV Fulda, statt.

Die Veranstaltung ist für Sportler*innen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Der Klettertag ist dabei eine Mischung aus Einsteigerprogramm und Kletterwettbewerb.

Beim Einsteigerprogramm können sich Athlet*innen, auch ohne Klettererfahrung, an einer Kletterwand ausprobieren und gleichzeitig „Special Olympics-Luft“ schnuppern. Hierfür ist keine Mitgliedschaft bei Special Olympics notwendig.

Sportler*innen mit Klettererfahrung können sich dagegen im Toprope-Wettbewerb testen. Und wer darüberhinaus den Klettertag nutzen möchte, um sich für die Nationalen Winterspiele 2024 in Thüringen zu qualifizieren, kann dies über die Teilnahme am Anerkennungswettbewerb tun. Voraussetzung hierfür ist die Mitgliedschaft bei Special Olympics sowie die Beantragung des Startpasses.

Das Wort „Wettbewerb“ wird gern mit Leistung und Leistungsdruck verknüpft, jedoch ist uns wichtig zu betonen, dass es hierbei vor allem um die Freude an der Bewegung, Spaß am Klettern und um ein gemeinschaftliches Miteinander geht. Auch beim Kletterwettbewerb gilt das Fairness-Prinzip und soll ein Wettbewerb für alle sein, in dem die Athlet*innen in homogenen Leistungsgruppen antreten und alle Sportler*innen in ihrer jeweiligen Gruppe geehrt werden.

Wir freuen uns auf einen schönen Klettertag in Fulda und darauf, den Sportler*innen die Sportart Klettern bei Special Olympics näherzubringen.

Xenia Fabeck, Sektion Fulda des Deutschen Alpenvereins e.V.

Judith Melzer und Anne Effe, Special Olympics Deutschland in Hessen e.V.

 

Alle wichtigen Dokumente zum Downloaden (Anmeldeschluss 30.09.2022)

Offizielle Ausschreibung

Hauptmeldung – bei Anmeldung bitte einreichen

Meldebogen Sportler*innen – bei Anmeldung bitte einreichen

Einwilligung Datenschutz und Fotorechte – bei Anmeldung bitte einreichen