Plötzlich: Ehrenmitglied!

Armin Weinöhl

Hans-Joachim Tscherter

Hans-Joachim Tscherter und Armin Weinöhl zu Ehrenmitgliedern von SOH ernannt

Da waren beide doch überrascht: Hans-Joachim Tscherter und Armin Weinöhl sind auf der Mitgliederversammlung von Special Olympics Deutschland in Hessen e. V. zu Ehrenmitgliedern ernannt worden.

Armin Weinöhl ist seit der Gründung von Special Olympics Deutschland in Hessen im Jahr 2006 am Start. Und im Vorstand des Verbandes. Auch nach drei Amtsperioden wollte der Verein nicht auf ihn verzichten und beantragte für ihn eine Ausnahme von der Regel, dass nach drei Amtsperioden Schluss ist. So war er von 2006 bis 2018 im Vorstand des Verbandes und dort die ganze Zeit über Ansprechpartner für den gesamten Sportbereich mit allen Veranstaltungen und für alle Sportarten. Bei unseren Landesspielen ist er nach wie vor für die Leichtathletik zuständig. Er engagiert sich auch auf der Bundesebene im Organisations-Team Leichtathletik. Unser Mann für den Sport hält wenig von Hemd und Schlips. Jedenfalls haben wir kein Foto, auf dem er so angezogen ist …

Hans Joachim Tscherter war von 2010 bis 2018 Schatzmeister von Special Olympics Deutschland in Hessen e. V. Neben seinem klaren und scharfen Blick für die Zahlen mögen alle, die ihn kennen, aber auch seinen unnachahmlichen feinen Humor und seine menschenfreundliche Art. Und spontan ist er auch noch: Bei den Landesspielen entschied er sich so kurzfristig, in der Unified Staffel mitzulaufen, dass ihm noch nicht mal die Zeit blieb, Sportkleidung anzuziehen. Mit seinem Lauf in Straßenkleidung hat er dieser Staffel einen ganz eigenen Charme gegeben. Er ist dem Verein eng verbunden und begleitet alle, die ihm nachgefolgt sind, mit großem Wohlwollen und mit ebenso großer Unterstützung.